Jahresrückblick 2018

Zeit vergeht

 

Es ist kaum zu glauben, aber der Blick auf den Kalender lässt keine Zweifel aufkommen: das 1. Quartal des neuen Jahres 2019 neigt sich bereits dem Ende zu.

Gerade in der heutigen Schnelllebigkeit darf es nicht in Vergessenheit geraten einen Blick zurück auf das abgelaufene, überaus erfolgreiche Geschäftsjahr 2018 von FITCOMPANY zu werfen.

Zuwachs

 

Über das gesamte Jahr 2018, ist es FITCOMPANY gelungen, weitere Neukunden, wie den DAX-Konzern Linde AG oder die Eppendorf AG in Hamburg oder die Schaeffler Gruppe uvm. zu gewinnen. Dieser Erfolg sticht bei der Kundenakquise heraus, wobei die breit angelegte Vertriebsstrategie von FITCOMPANY auch 2018 im Bereich der mittelständischen Unternehmen zu Zugewinn von Marktanteilen in Deutschland führte.

Auch bei vielen Bestandskunden konnte FITCOMPANY die Angebote und Umfänge weiter erhöhen.

Bemerkenswert war im vergangenen Jahr auch die reibungslose Aufnahme der Arbeit von FITCOMPANY an den neuen Standorten im deutschsprachigen Ausland sowie der weitere Ausbau der Zusammenarbeit im Ausbildungsbereich mit dem weltgrößten Verein Bayern München.

Soziales Engagement

 

Auch spendete, wie jedes Jahr FITCOMPANY Geld an die Arche und das Haunersche Kinderkrankenhaus sowie in Nepal im Rahmen eines Schüleraustausches.

 

Blick nach vorn

FITCOMPANY möchte natürlich auch in Zukunft seine Strategie des stetigen, angemessenen Wachstums weiterverfolgen und ist deshalb „weiterhin auf ein starkes und motiviertes Team angewiesen“ wie FITCOMANY -Geschäftsführer Dirk Rupprecht betont und ergänzt „bei dem ich mich für die starken Leistungen in der Vergangenheit bedanken möchte.“