FITCOMPANY erweitert sein Angebotsportfolio im Bereich „Präventionsmaßnahmen“

Seit einigen Jahren gibt es einen auffälligen Anstieg psychischer Erkrankungen, der von Fachleuten im hohen Maße auf die stetig wachsenden Anforderungen in der Arbeitswelt zurückgeführt wird.
Laut statistischen Untersuchungen dauert ein Ausfall des Mitarbeiters auf Grund psychischer Erkrankungen 2-3 mal länger als herkömmliche Krankheitsfälle. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber die Beurteilung der Arbeitsbedingungen fest im Arbeitsschutzgesetz verankert. Damit diese Herausforderung in den Betrieben effizient und nachhaltig umgesetzt werden kann, bietet FITCOMPANY jetzt die professionelle Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung in einem 7-Schritte-Model in Unternehmen an.

EN DE